19.12.2010

Der große literarische Jahresrückblick 2010

Top 10 Bücher 2010

Wie jedes Jahr gibt es hier auch wieder den großen literarischen Jahresrückblick. Zunächst meine persönlichen Top-10 Romane des Jahres 2010, von Platz 1 bis 10.

1. Aslam, Nadeem
Das Haus der fünf Sinne

Rezension

2. Benioff, David
Stadt der Diebe

Rezension

3. Oksanen, Sofi
Fegefeuer

Rezension

4. Shamsie, Kamila
Verglühte Schatten

Rezension

5. Verghese, Abraham
Rückkehr nach Missing

Rezension

6. Khadra, Yasmina
Die Schuld des Tages an die Nacht

Rezension

7. Laxness, Halldór
Das Fischkonzert

Rezension

8. Irving, John
Letzte Nacht in Twisted River

Rezension

9. Truong, Monique
Bitter im Mund

Rezension

10. Yunis, Alia
Feigen in Detroit

Rezension

Nun folgen meine persönlichen Top 10 Krimis des Jahres 2010

Top 10 Krimis 2010

1. Nesbø, Jo
Leopard

Rezension

2. Indridason, Arnaldur
Frevelopfer

Rezension

3. Adler-Olsen, Jussi
Erbarmen

Rezension

4. Swann, Leonie
Garou

Rezension

5. Kutscher, Volker
Goldstein

Rezension

6. Jaumann, Bernhard
Die Stunde des Schakals

Rezension

7. Beynon Rees, Matt
Der Tote von Nablus

Rezension

8. Läckberg, Camilla
Engel aus Eis

Rezension

9. Mankell, Henning
Der Feind im Schatten

Rezension

10. Meyer, Deon
Dreizehn Stunden

Rezension

Und zum Abschluß folgen noch meine persönlichen Top Sachbücher 2010 wobei sich darunter auch Essaybände und Biographien finden. Die Bücher sind wieder von Platz 1 abwärts sortiert.

Top Sachbücher 2010

1. Raabe, Katharina und Snajderman, Monika [Hrsg.]
Odessa Transfer

Rezension

2. Enzensberger, Hans Magnus
Hammerstein oder Der Eigensinn

Rezension

3. Foer, Jonathan Safran
Tiere essen

Rezension

4. Schlögel, Karl
Das Russische Berlin: Ostbahnhof Europas

Rezension

5. Schlögel, Karl
Die Mitte liegt ostwärts

Rezension

6. Strindberg, August
Unter französischen Bauern

Rezension

Alles in allem, habe ich dieses Jahr nicht ganz so viel gelesen, wie in den vorangegangenen Jahren, bin aber nun am Ende des Jahres recht zufrieden mit der Ausbeute des Jahres. Das ist seit langer Zeit auch mal wieder ein Jahr, in dem es kein Buch gibt, für das ich nur 1 Stern vergeben oder bei dem ich die Lektüre abgebrochen hätte.


Dein Kommentar:

(alle Felder müssen ausgefüllt sein, sonst wird der Kommentar nicht angenommen!)

weiter